Bergdorf im norden

Entstehung im Zeitraffer

Video abspielen

Dumajanti im Schnee

Dumajanti ist ein kleines Bergdorf, in dem Erin, Ilya und Melethriel auf ihrer Reise nach Brock Quartier machen. Allerdings seht ihr es hier nicht so, wie Erin es kennenlernt, im Frühjahr, sondern im Winter, mit Schnee.

„Ob man die Hütte der alten Frau Hotel nennen konnte? Erin bezweifelte es. Aber dafür, dass sie so klein war, hatte sie erstaunlich viele Zimmer. Vierzehn, wie Frau Vrolins sagte. Das seltsam verwinkelte Haus sah so aus, als hätte es erst nur eine einfache Hütte gegeben, an der dann an allen möglichen und unmöglichen Stellen angebaut worden war. Es gab eine seitliche Erweiterung mit einigen Balkonen, eine, die auf dem Dach begann und, durch zwei Balken gestützt, nach vorne über das Haus hinausragte, und schließlich einen zweistöckigen Aufbau oben drauf, der wie ein Turm aussah.“ (Othersides – Zwei Welten, J. Kilior, ab 20.12.20)

Karte Othersides Fantasyroman

Portfolio

Du hättest gerne Illustrationen oder Karten für dein Buchprojekt? Schau mal rein!

Othersides: Zwei Welten E-book und Taschenbuch

„Othersides: Zwei Welten“ gibt es als E-Book oder Taschenbuch


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.